top of page
  • yvonne

So viel zu tun!



Eier einsammeln, Zwetschgen pflücken und die Kartoffeln (die die Hühner ausgebuddelt haben) ernten. Es ist immer noch so viel zu tun! Jeden Tag fällt mir noch mehr ein, was wir noch machen müssen und das auch eigentlich dringend :-D Wie das eben so ist, man will alles auf ein Mal machen aber das geht natürlich nicht. Wir machen jetzt natürlich erstmal alles was wir draußen machen müssen, da das Wetter jetzt noch gut ist.. wer weiß wie es im nächsten Monat wird?! Wir kochen natürlich auch noch ein... Johannesbeergelee und Zimtzwetschgen. Und auch unser Brüter geht in die zweite Runde. Diesmal werden Höllenhühner schlüpfen *.* Bald ist es soweit! Mittendrin sind unsere Zeltgäste und unsere Feriengäste im Tischlerschuppen - das ist alles so aufregend und schön! Wir haben schon so tolle Menschen kennengelernt! Und bald finden auch schon die ersten Weinschulungen für Firmen und Gäste statt. Wir sind wirklich dankbar hier so gut aufgenommen zu werden! <3 Und... die Schule hat wieder begonnen, mal gucken wie wir alles unter einen Hut bekommen! Also...

Begleitet uns auf unserem Weg zurück in die Zukunft - Back to the roots! Bis zum nächsten Mal!







20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page