top of page
  • yvonne

Wachtelhausen - Ein Stall mit Dachbegrünung


Ay! Endlich fertig! Wir ihr auf Social Media verfolgen konntet, haben wir in den letzten 3 1/2 Wochen an unserem Wachtelstall gearbeitet. Alles war ihr seht lag hier im neuen Haus oder in der Garage herum und wir mussten nur Material zum Zusammenbauen kaufen - naja.. zwei Platten mussten wir auch holen, aber der Stall ist echt was geworden und war recht zügig fertig:-) Das Dach des Stalls haben wir dann mit Sedum-Pflanzen begrünt:-) Nach und Nach nahm der Stall immer mehr Form an und wurde dann schon eingerichtet, da wir nicht wussten, wann wir Wachteln bekommen. Aber wie das dann nun mal so ist ging es schneller als gedacht. Wir hatten die Möglichkeit Wachteln aus einer Massentierhaltungsrettung aufzunehmen und haben das dann auch direkt gemacht - bei uns sind 9 Hennen und 1 Hahn eingezogen. Einige der Tiere haben sich inzwischen schon wirklich gut erholt und sehen nicht mehr so gerupft aus, sind auch schon wirklich zutraulich und fit. Aber zwei Mädels haben jeweils ein "Hinkebein", trotzdem sind sie sehr agil und fressen super. Schon am ersten Tag haben wir 6 Eier eingesammelt <3 Vielleicht bekommen wir auch irgendwann nochmal Wachtelküken ... wer weiß?! :) Also ..


Begleitet uns auf unserem Weg zurück in die Zukunft - Back to the roots! Bis zum nächsten Mal!


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page